Tee zum Abnehmen: Die 6 effektivsten Sorten

Abnehmen mit Tee

Mit dem richtigen Tee können Sie Ihren Körper auf clevere Art und Weise beim Abnehmen unterstützen. Spezielle Kräuter können nicht nur den Stoffwechsel anregen und die Nerven beruhigen, sondern auch beim Entschlacken des Körpers helfen. Dass Tee also auch als Abnehmhilfe dienen kann, verwundert nicht. Hier finden Sie die 6 besten Teesorten zum Abnehmen!

Abnehmtipp 1: Ingwer-Tee

Ingwertee abnehmen
Ingwer ist appetitzügelnd und gut für das Immunsystem!

Ingwer ist unter den Teesorten gewiss ein vielseitiges Talent. Denn er enthält nicht nur wichtige Vitamine, wie A, B und C, sondern auch wertvolle Mineralstoffe (Eisen, Kalium, Kalzium, Natrium) – besonders in der Winterzeit unterstützt Ingwer also Ihr Immunsystem.

Außerdem soll Ingwer eine positive Wirkung auf Körper und Geist haben, die enthaltenen ätherischen Öle sollen sogar bei Übelkeit helfen.

Damit nicht genug, kann Ihnen Ingwer auch beim Abnehmen behilflich sein. Denn er fördert den Stoffwechsel, damit Kalorien verbrannt werden. Ingwer unterstützt allgemein die gesamte Verdauung und entgiftet Ihren Körper.

Abnehmtipp 2: Oolong Tee

Für dieses Geschmackserlebnis begeben wir uns ins Reich der Mitte. Der chinesische Oolong Tee gilt als Abnehm-King: drei bis vier Tassen am Tag sind optimal. Sie können diesen Tee aber über den ganzen Tag verteilt trinken – auch am Abend, denn er hat einen geringen Koffeingehalt.

Was den Tee so besonders macht, sind die Saponine – sie helfen den Enzymen Ihres Körpers, Fette zu spalten, sodass diese unverdaut wieder ausgeschieden werden können. Das Koffein kurbelt zusätzlich Ihren Stoffwechsel an.

Außerdem enthält Oolong-Tee Antioxidantien, die bei der Entgiftung des Körpers helfen! Er wird als halbfermentierter Tee eingestuft, seine Oxidationszeit liegt also zwischen Schwarz- und Grüntee. In China trinkt man diesen Tee oft zu fettigen Speisen.

Abnehmtipp 3: Weißer Tee

Dieser Tee ist rundum gesund und wird als leckerer Begleiter zum Abnehmen beschrieben. Bei einer Diät können die Abwehrkräfte Ihres Körpers schon einmal schwächeln – Weißer Tee kann das ausgleichen. Auch der Fettstoffwechsel wird unterstützt.

Am besten trinken Sie diesen Tee nachmittags, wenn die Geschmacksnerven besonders sensibel sind. Dann schmeckt’s umso besser!

Tipp: nicht mit kochendem Wasser übergießen – greifen Sie auf ca. 70 Grad heißes Wasser zurück.

Abnehmtipp 4:  Mate-Tee

Wenn es um Mate-Tee geht, befinden wir uns in Lateinamerika. Dort kaut man sogar frische Mate-Blätter um Hungergefühl auszutricksen – perfekt zum Abnehmen. Mit Mate-Tee vereinen Sie gleich mehrere Hilfen für Ihren Stoffwechsel: Koffein und Saponine, sowie viele Mineralstoffe und Vitamine.

Idealzeit: morgens! Das Koffein macht sie wach und Ihr Hungergefühl wird reduziert. Mate-Tee kann durch die besondere Dosierung langanhaltender als Kaffee wirken.

Abnehmtipp 5: Rooibostee

Dieser südafrikanische Tee wird immer beliebter, und das zurecht – vor allem sein süßlicher Geschmack hilft dabei, den Appetit zu zügeln und die Lust auf Süßes zu reduzieren. Deshalb wird er besonders nachmittags als Naschersatz empfohlen. Rooibos enthält außerdem zahlreiche Mineralstoffe und ungewöhnlich viel Eisen.

Geschmacksempfehlung: Vor allem in Kombination mit Vanille ergibt sich ein wirklicher Genuss! Kratzen Sie dafür einfach eine Vanilleschote etwas aus.

Abnehmtipp 6: Grüner Tee

Grüner Tee
Grüner Tee ist ein idealer Appetitzügler!

Zu guter Letzt noch ein Klassiker unter den Tees. Grüner Tee hilft mit seinen Gerbstoffen bei der Diät weiter. Die enthaltenen Bitterstoffe wirken ebenfalls appetitzügelnd, das Koffein wiederum ist belebend und regt den Stoffwechsel an, wodurch der Energieumsatz erhöht wird.

Das Catechinen schafft es, die Fettaufnahme in Magen und Darum herunterzukurbeln. Generell hat Grüner Tee eine regenerative Wirkung auf den Darm. 2-3 Tassen täglich morgens und mittags sind empfehlenswert.

Geheimtipp: schauen Sie doch mal auf der Website abnehmtipps4u.de vorbei – hier finden Sie nicht nur wertvolle Tipps über geeignete Teesorten zum Abnehmen, sondern generell alles rund ums Thema Abnehmen.

Tees, die appetitzügelnd wirken lassen sich ideal mit Diäten kombinieren. So wird durch die Diät aufkeimendes Hungergefühl mithilfe des Tees unterdrückt. Achten Sie jedoch darauf, eine hochwertige Diät, wie beispielsweise das amapur Programm zu machen. Diese Diät wird nämlich in Tests besonders hervorgehoben und die Ergebnisse der Tester lassen auf sehr gute Ergebnisse rückschließen!